medicaltex

Navigation
Bild Trenner

SQS1 - QUALITÄTSSICHERUNG BEI STATIONÄREN OPERATIONEN

SQS1 ist ein wissenschaftlich anerkanntes System zur Qualitätssicherung bei stationären und kurzstationären Operationen.

SQS1 ist angelehnt an das bewährte AQS1-System. Zentraler Bestandteil ist auch hier die kombinierte Befragung von Arzt und Patient. Mit Hilfe des SQS1-Fragebogens lassen sich die wesentlichen Parameter einer stationären Behandlung erfassen und bewerten.

SQS1 bildet alle relevanten Abläufe einer stationären Operation ab: Angefangen von der Aufklärung des Patienten und dem Operationsverlauf bis hin zur Aufwachphase sowie Beschwerden und Komplikationen nach der Operation. Zudem erhebt SQS1 die Zufriedenheit der Patienten mit ausgewählten Aspekten Ihres Aufenthalts auf Station.

Der SQS1-Fragebogen ist fachübergreifend konzipiert und wird speziell in den Fachrichtungen Anästhesie, Chirurgie, Gynäkologie, Kinderchirurgie, Orthopädie und Urologie eingesetzt.

Mit SQS1 besitzen Sie eine geeignete Maßnahme, die in Verträgen zur Integrierten Versorgung gesetzlich vorgeschriebene Qualitätssicherung zu erfüllen.